Schlagwort-Archiv: Milton Bradley

Kategoriebeschreibung ein-/ausblenden

Kniffel – Vorstellung

Würfelbecher von Kniffel

Würfelbecher von Kniffel

Kniffel auch Yatzy oder Yahtzee genannt, ist ein Würfelspiel für zwei bis acht Personen, welches 1956 von E.S. Lowe erfunden wurde. Seinen Ursprung soll es aber aus einem Würfelpoker von 1881 haben. 1973 wurde das Spiel von Milton Bradley übernommen. In Deutschland wird es seit 1972 von Schmidt Spiele vertrieben.Heutzutage wird Kniffel auch auf zahlreichen Plattformen im Internet online zum Spielen angeboten.

Für das Spiel werden ein Würfelbecher mit fünf Würfeln und Schreibzeug benötigt. Der typische Spielblock wird nicht unbedingt gebraucht, da er sich leicht selbst nachzeichnen lässt. Empfohlen ist das Spiel ab 8 Jahren. Die Dauer beträgt circa 20-60 Minuten. Weiterlesen

Spiel des Jahres 1983: Scotland Yard – Vorstellung

Scotland Yard Spiel

Quelle: Ravensburger

Scotland Yard ist ein Brettspiel mit strategischen und kooperativen Elementen, bei welchem Detektive gemeinsam den sogenannten Mister X, einen Verbrecher auf der Flucht, fangen müssen.

Es kann mit drei bis sechs Spielern gespielt werden. Die Spieldauer beträgt circa 45 Minuten. Empfohlenes Alter der Spieler ist ab 10 Jahren. Weiterlesen

Kinderspiel des Jahres 1994: Looping Louie – Vorstellung

Looping Louie

Quelle: amazon.de

Looping Louie ist ein Geschicklichkeitsspiel für block canadian pharmacy spam Kinder ab fünf Jahren bei dem im Idealfall bis zu vier Mitspieler mitspielen können. Das Spiel wurde 1994 vom Milton Bradley veröffentlicht und bekam direkt den Sonderpreis des Kinderspiel des Jahres. Es besteht aus einem batteriebetriebenen Kunststoffgerüst mit Platz für vier Personen und einem an einer http://canadian-pharmacyrx4ed.com/ Halterung befestigten Flugzeug viagra cialis or levitra in dem Looping Louie persönlich sitzt. Weiterlesen