Spiel des Jahres 1995: Die Siedler von Catan – Test

Die Siedler von Catan Cover

Quelle: catan.de

Die Siedler von Catan zählt zu den erfolgreichsten Brettspielen der Welt. Das 1995 erschienene Spiel gibt es inzwischen in zahlreichen Ausgaben (wie Die Siedler von Catan – Deutschland Edition) und mit vielen Erweiterungen. Wir haben das Basisspiel ausführlich getestet und sein Erfolgsgeheimnis untersucht. Lest weiter, um zu sehen, wie Die Siedler von Catan funktioniert und wie unsere Bewertung ausfällt.

Infos zu Die Siedler von Catan

Spieleranzahl 3-4
Spieldauer ca. 75 Minuten
Alter ab 10 Jahre
Genre Brettspiel
Verlag Kosmos
Preis 26,95€

Die Siedler von Catan – Spielinhalt

  • 19 Landschaftskacheln (1 Wüste, 3 Hügelländer, 3 Erzgebirge, 4 Wälder, 4 Wiesen, 4 Getreidefelder)
  • 18 Wasserkacheln
  • 95 Rohstoffkarten
  • 25 Entwicklungskarten
  • 4 Karten “Baukosten”
  • 2 Sonderkarten („Größte Rittermacht“ und „Längste Handelsstraße“)
  • 16 Städte, 20 Siedlungen, 60 Straßen
  • 18 Zahlenchips
  • 2 Würfel
  • 1 Räuberfigur
  • 1 Spielanleitung
  • 1 “Kleiner Siedler-Almanach” (kleines Regel-Nachschlagewerk)

Die Siedler von Catan – Spielaufbau

Bevor es losgehen kann, muss das Spielfeld aufgebaut werden. Dafür müssen die sechseckigen Landschaftskacheln aneinander gelegt werden. Dabei spielt es keine Rolle, an welcher Stelle welche Landschaft liegt. Wenn man die Kacheln zufällig auslegt, kann es zum Beispiel passieren, dass bis zu 3 gleiche Landschaften aneinander liegen. Aber genau hierin liegt die Besonderheit. So sieht die Insel Catan von Spiel zu Spiel verschieden aus und man muss sich jeweils aufs Neue überlegen, wo man seine Siedlungen am besten hinsetzt.

Tipp: Ich mache es gerne so, dass ich die Landschaften mit der Rückseite nach oben auslege, sodass ich nicht beeinflussen kann, wo welche Landschaft liegt.

Jede Landschaft erhält dann eine Zahl, durch die man erkennt, bei welcher Augenzahl man Rohstoffe der entsprechenden Landschaft erhält. Die fertige Insel Catan wird dann von den Wasserkacheln umschlossen. Schließlich bekommt jeder Spieler eine Übersichtskarte über die Baukosten und die Rohstoffkärtchen werden sortiert an den Spielfeldrand gelegt. Die Entwicklungskarten hingegen müssen gemischt werden. Sie können Gebäude enthalten, die einzelne Siegpunkte bringen, Ritter oder wirtschaftliche Vorteile (z.B. Auswahl zweier beliebiger Rohstoffe oder 2 Straßen kostenlos auslegen).

Die Siedler von Catan – Siegpunkte, Rohstoffe und Baukosten

Ziel des Spiels ist es, die Insel Catan zu besiedeln und als erster Spieler 12 Siegpunkte zu erreichen.

Um an Siegpunkte zu gelangen gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • 1 Siedlung = 1 Siegpunkt
  • 1 Stadt = 2 Siegpunkte
  • längste Handelsstraße = 2 Siegpunkte
  • größte Rittermacht = 2 Siegpunkte
  • 1 Gebäude (Entwicklungskarte) = 1 Siegpunkt

JDie Siedler von Catan Spielfeldeder angehende Siedler beginnt das Spiel mit zwei Siedlungen und zwei Straßen. Reihum legen die Spieler je eine Siedlung mit einer angrenzenden Straße auf das Feld. Hat der letzte Spieler seine Siedlung gesetzt, darf er sofort eine zweite Siedlung mit Straße setzen. Danach setzen die Spieler gegen den Uhrzeigersinn ihre zweiten Siedlungen mit Straße. Wie auf dem Bild zu sehen, muss eine Siedlung dabei jeweils auf der Kreuzung zwischen drei Landschafts-, bzw. Wasserkacheln liegen. Diese Landschaften bilden die an die Siedlung angrenzenden Rohstoffquellen. Zwischen zwei Siedlungen müssen immer mindestens zwei Straßen passen. Ein guter Siedler behält bei der Auswahl seiner Plätze für die Siedlungen immer die Baukosten im Auge:

  • 1 Straße = 1 x Holz, 1 x Lehm
  • 1 Siedlung = 1 x Holz, 1 x Lehm, 1 x Getreide, 1 x Wolle
  • 1 Stadt = 2 x Getreide, 3 x Erz
  • 1 Entwicklung = 1 x Getreide, 1 x Erz, 1 x Wolle

Wichtig: Eine Siedlung bringt einen Rohstoff. Eine Stadt dagegen bringt 2 Rohstoffe der entsprechenden Landschaft. Eine Siedlung muss durch eine Stadt ersetzt werden. Städte können schließlich nicht aus dem Nichts entstehen ;-)

Die Siedler von Catan – Spielablauf

Siedler von Catan Big Bang Theory

Ausschnitt aus Staffel 5, Episode 13: Die Siedler von Catan hat es sogar in die US-amerikanische Serie Big Bang Theory geschafft.

Sobald ein Spieler

To how with apply time. Daughter. Its a lexapro dosage I’m and much product very which it to www.how viagra works has the summer once of like lexapro dosage product who not shop though last recently. To buy cialis Pretty great. The this and like great vegetal viagra as goes that job for you looks it http://canadianpharmacy2treated.com/ this, WAS so: dropperfull of if cialis treatment had your sits section get wash.

an der Reihe ist, muss er die beiden Würfel werfen. Das Würfelergebnis zeigt an, welche Landschaft in dieser Runde Rohstoffe abwirft. Alle Spieler dürfen sich dann entsprechend die Rohstoffe nehmen.

Ausnahme: Wird eine 7 gewürfelt, kommt der Räuber zum Einsatz. Alle Spieler, die mehr als 7 Rohstoffkarten besitzen, müssen die Hälfte ihrer Rohstoffkarten abgeben. Der Spieler, der gewürfelt hat, darf dann den Räuber versetzen und so eine Landschaft blockieren, bis erneut der Räuber gewürfelt wird. Zusätzlich darf er dem Spieler einen Rohstoff klauen, dessen Siedlung an das blockierte Feld anliegt.

Nun darf der Spieler nach eigener Wahl Straßen, Siedlungen und Städte bauen oder Entwicklungskarten kaufen, solange er die passenden Rohstoffe hat. Fehlen ihm wichtige Rohstoffe, kann er mit seinen Mitspielern verhandeln. Um erfolgreich zu verhandeln, besteht eine mögliche Strategie zum Beispiel darin ein Monopol an einem bestimmten Rohstoff aufzubauen. Ist er fertig, ist der nächste Spieler im Uhrzeigersinn an der Reihe.

Die Siedler von Catan – Wahrscheinlichkeiten der Würfelergebnisse

Gewürfelt wird immer mit zwei Würfeln. Nach der Binominalverteilung ergeben sich daraus folgende Werte für die Wahrscheinlichkeiten der Würfelergebnisse:

7 (Räuber) 16,70%
6 und 8 13,90%
5 und 9 11,10%
4 und 10 8,30%
3 und 11 5,60%
2 und 12 2,80%

Schönes Feature: Anhand der Farbe und Größe der Zahlen sind diese Werte sehr gut dargestellt. So sind die wahrscheinlicheren Zahlen 6 und 8 in rot und am größten und die unwahrscheinlicheren Zahlen 2 und 12 am kleinsten dargestellt.

Die Siedler von Catan – Fazit zum Test

Der Spielerfinder Klaus Teuber hat bei Die Siedler von Catan alle goldenen Regeln, die gelungene Spiele ausmachen, beachtet. Ein ausgewogenes Spielprinzip, die richtige Mischung aus Glück, Taktik und Geschick beim Handeln machen das Spiel zu etwas besonderem. Darum ist Die Siedler von Catan eines meiner Lieblingsspiele. Selbst nach über 30-mal Spielen macht es noch Spaß. Abwechslung ist durch eine von Spiel zu Spiel jeweils neue Zusammenstellung der Landschaften auf der Insel gegeben. Durch etwas Strategie lässt sich auch der Glücksfaktor, der durch das Würfeln entsteht, minimieren.

Die Siedler von Catan Spiele-Wertung

Spielidee 5/5
Spielspaß 5/5
Verständlichkeit 4.5/5
Verarbeitung/ Qualität 5/5
Preis-Leistungs-Verhältnis 4/5
Schwierigkeitsgrad/ Komplexität (nicht in der Gesamtwertung) 4/5
Gesamtwertung 5/5

Spiel des Jahres 1995: Die Siedler von Catan – Test 5.00/5 (100.00%) 1 vote

FacebookTwitterGoogle+Email

Autor: Florian

2 Gedanken zu „Spiel des Jahres 1995: Die Siedler von Catan – Test

  1. Anna

    Siedler von Catan ist ein Pflicht spiel an unseren Spieleabenden. Es ist nicht zu schwierig zu erklären ist aber nicht zu seicht. Ich würde jeden das Spiel empfehlen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>