Nauticus – Vorstellung

nauticus cover

Quelle: Kosmos Verlag

Bald ist es so weit, die Spiel 2013 findet statt und die Verlage haben fleißig an Neuerscheinungen gearbeitet! So auch Kosmos mit dem Titel Nauticus vom erfolgreichen Autorenduo Wolfgang Kramer und Michael Kiesling.

Das Spiel ist ab 12 Jahren empfohlen und kann mit 2 bis 4 Spielern bestritten werden. Die Spieldauer beträgt circa 60 bis 90 Minuten.

Was euch bei dem vielschichtigen Brettspiel rund um Seefahrer, Kaufmänner und Reeder erwartet, erfahrt ihr hier.

Nauticus Spielprinzip

nauticus schiffe

Schiffsarten, Quelle: Kosmos Verlag

In Nauticus taucht ihr

komplett in die Welt des Handelns und der Seefahrt ein. Dabei schlüpfen die Spieler in die Rolle von Werftinhaber, Kaufmann und Reeder. Als Werftinhaber seid ihr dafür verantwortlich, Schiffe zu fertigen. Diese können verschiedene Größen besitzen: 1er-, 2er-, 3er- und 4er-Schiffe. Kaufmänner haben das Erwerben von Waren zur Aufgabe, die dann von den Reedern verschifft werden müssen. Für fertiggestellte Schiffe und für verschiffte Waren gibt es Siegpunkte, welche wiederum nach Ablauf von fünf Runden den Sieger des Spiels bestimmen.

nauticus aktionsplättchen

Aktionsplättchen

Der Spielablauf bei Nauticus ist Runden basiert. Eine Runde besteht aus 7 Aktionsphasen, wobei der jeweilige Startspieler die erste Aktion auswählt. Diese wird reihum von den Spielern getätigt oder gepasst. Waren alle an der Reihe, wird die erste Aktionsphase beendet und der nächste Spieler im Uhrzeigersinn wird zum Startspieler für die zweite Aktion. Dieses Prinzip setzt sich so lange fort, bis 7 Aktionsphasen vollzogen wurden.
Bei den Aktionen gibt es zum einen kostenpflichtige, aber auch kostenlose. Kostenpflichtig ist zum Beispiel das Kaufen von Rumpfteilen, einem Mast oder Segel zum Bau eines Schiffes oder das Erwerben von Waren als Kaufmann. Kostenlos ist der Transport von Waren vom Lager zur Werft, Geld abheben oder Waren ausliefern.

Spielziel und -ende von Nauticus

Das Spiel endet nach 5 Runden – beziehungsweise 4 Runden (bei 2 Spielern) – à 7 Aktionsphasen. Nun werden die Siegpunkte ausgezählt, welche die Spieler für fertiggestellte Schiffe und ausgelieferte Waren erhalten haben. Zusätzlich werden auch übrige Taler, nicht eingesetzte Arbeiter, nicht fertig gestellte Schiffsteile sowie im Lager befindliche und nicht ausgelieferte Waren in die Endwertung einberechnet.
Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

Fazit zu Nauticus

Das abwechslungsreiche und vielschichtige Spielprinzip mit unterschiedlichen Aktionsphasen gestaltet sich als originell und interessant. Es ist bei dem Nauticus Spiel stets Geschick und überlegtes Handeln gefragt, um zum Ziel zu gelangen.

Auch die Aufmachung des Spielmaterials ist besonders gelungen und macht einen hochwertigen Eindruck.

Wir von spielehippo.net sind schon gespannt auf unsere erste Partie in Nauticus!

Seid auch ihr neugierig geworden und wollt in die Welt des Handelns und Schiffebauens eintauchen? Dann könnt ihr Nauticus auf Amazon erwerben!

Nauticus – Vorstellung 5.00/5 (100.00%) 2 votes

FacebookTwitterGoogle+Email

Autor: Katharina

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>