Looping Louie als Trinkspiel – Tipp

Looping Louie

Looping Louie

Vor einigen Tagen haben wir auf unserem Blog das Spiel Looping Louie vorstellt. Wer dies noch nicht kennt kann sich dazu hier informieren.
In den letzten Jahren hat sich das ursprünglich als Kinderspiel konzipierte Brettspiel immer mehr zum Trinkspiel auf Partys für Erwachsene gemausert.

Looping Louie Trinkspiel Anleitung

Das Trinkspiel läuft eigentlich nach dem gleichen Prinzip ab, wie der normale Spielverlauf. Der einzige Unterschied besteht darin, dass man zusätzlich reichlich Schnaps in kleinen Gläsern benötigt. Als Alternative lässt es sich auch mit Bier spielen.

Looping Louie in Aktion

Looping Louie in Aktion

Gespielt wird wie bei den Kindern. Derjenige, dessen Hühner alle als erstes vom Dach gefallen sind, verliert und muss ein kleines Glas Schnaps oder einen Schluck Bier trinken. Danach ist das Spiel ebenso beendet und beginnt von neuem.

Die Schwierigkeit ist, dass die Betrunkenen immer ungeschickter werden, da sich deren Reaktionszeit verlangsamt.

Looping Louie verfügt, wie bereits erwähnt über zwei Schwierigkeitsstufen. In diesem Fall wird natürlich die schnellere Version bevorzugt.

Das Spiel lässt sich auch auf in einer verschärften Variante spielen. So darf jeder Spieler, der ein Huhn verliert jedes

Mal ein Schluck Schnaps oder Bier trinken.

Fazit

Looping Louie in Aktion 2

Looping Louie ist ein besonders amüsanter Partyspaß. Es eignet sich prima dazu um eine lockerere Stimmung zu schaffen. Viel Spaß beim Nachspielen!

Looping Louie gibt es unter anderem auf Amazon zu kaufen.

Artikel bewerten

FacebookTwitterGoogle+Email

Autor: Bianca

3 Gedanken zu „Looping Louie als Trinkspiel – Tipp

    1. Katharina

      Hallo Andreas,

      danke für deinen Kommentar!
      Ja, da hast du Recht!
      Rührt wohl daher, dass man die Regeln bei Trinkspielen denkbar einfach halten will ;)

      Katharina

      Antworten
  1. Jochen

    Eine andere coole Bewertung zu Looping Louie habe ich hier gefunden: . Auch ganz witzig als Trinkspiel! Cooler Beitrag von dir, weiter so :)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>