Game of Thrones Kartenspiel: Der Eiserne Thron – Vorstellung

game of thrones der eiserne thron kartenspiel

Quelle: Amazon

Das Kartenspiel Game of Thrones: Der Eiserne Thron von Fantasy Flight Games basiert auf der Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin und ist mit 2-4 Spielern spielbar.

In dem epischen Kartenspiel vertritt man eines der sechs großen Häuser von Westeros und muss für dieses Machtpunkte sammeln, indem man kämpft, Gegner aussticht oder Intrigen ausführt. Die Fraktionen spielen gegeneinander und alle wollen den Eisernen Thron von Westeros für sich besetzen.

In diesem Artikel möchten wir euch das Game of Thrones Kartenspiel näher vorstellen.

Spielprinzip vom Game of Thrones Kartenspiel

Das Prinzip des Living Card Game

Das Kartenspiel Game of Thrones: Der Eiserne Thron ist ein sogenanntes LCG (Living Card Game). Dieses unterscheidet sich in einigen Punkten vom bekannten CCG (Collectible Card Game). Das LCG bietet ein Grundspiel, welches sich monatlich um bestimmte Chapter Packs mit jeweils 60 Karten erweitert. Diese enthalten jeweils vorgegebene Deck-Karten. So kauft man also nicht wie beim CCG “blind” weitere Karten. Stattdessen erwirbt man relativ kostengünstige vorgegebene Chapter-Decks als Erweiterung des Grundspiels.
Jeder Spieler kann dann entscheiden, mit welchem Erweiterungsdeck er sein Grundspiel aufstocken beziehungsweise welche Komponenten er in sein Spiel aufnehmen möchte. Dies fordert die Kreativität des Spielers. Auf diese Weise erhält man die Möglichkeit, sich selbst ganz individuell das bestmöglichste Deck zusammenstellen.
Es gibt beim LCG im Gegensatz zum CCG auch keine seltenen Karten, somit ist allen Spielern die gleiche Chance geboten, egal ob man viel oder weniger Geld in die Hand nehmen möchte.
Durch seine Flexibilität und das Modell der Chapter-Decks vereint das LCG die besten Eigenschaften des CCG mit denen eines eigenständigen Kartenspiels.

Auch ohne die Erweiterungs-Packs ist das Game of Thrones Kartenspiel eine vollwertige und genauso schöne Spielerfahrung wie ein Deck inklusive der Erweiterungskarten.

Ziel vom Game of Thrones Kartenspiel

Ziel vom Game of Thrones Kartenspiel ist es, für sein Haus 15 Machtpunkte zu erlangen. Wer dies als erster geschafft hat, gewinnt das Spiel.

Die Spielkarten im Game of Thrones Kartenspiel

Beim Kartenspiel Game of Thrones: Der Eiserne Thron gibt es acht verschiedene Kartentypen:

  • Haus
  • Charakter
  • Ort
  • Zusatz
  • Ereignis
  • Strategie
  • Agenda
  • Mehrspieler-Titel

game of thrones kartenspiel häuserHauskarten repräsentieren die sechs großen Häuser von Westeros (Haus Baratheon, Haus Lannister, Haus Stark, Haus Targaryen, Haus Greyjoy & Haus Martell) und zeigen im Spiel das Haus des jeweiligen Spielers an.
Charaktere können als Angreifer bzw. Verteidiger an Herausforderungen gegen andere Spieler teilnehmen.
Orte bringen ihren Häusern bestimmte Vorteile, die auf den jeweiligen Karten angegeben sind.
Zusätze werden an bereits ausgespielte Karten angelegt und beeinflussen diese positiv oder negativ.
Ereignisse tragen ein Textfeld mit einer auszuspielenden Aktion.
Strategiekarten werden zu Beginn jeder Runde gewählt und bilden einen eigenen Stapel. Sie stellen kurzfristige Strategien des Hauses dar. Strategiekarten haben grundsätzlich vier Fähigkeiten: (1) sie geben an, wieviel Gold der Spieler in der aktuellen Runde zur Verfügung hat, (2) Initiative: wer die Initiative gewinnt, darf zuerst handeln (3) Schadenswert: bestimmt, wie viel Schaden man als erfolgreicher Angreifer mit einer Herausforderung anrichtet (4) Text, welcher entweder sofort oder im Laufe der aktuellen Runde zum Greifen kommt.
Agenda-Karten (nicht im Grundspiel enthalten) modifizieren die Hauskarte des Spielers für die gesamte Partie. Verleihen dem Spieler besondere Fähigkeiten, können aber auch Einschränkungen mit sich bringen.
Auf den Mehrspieler-Titelkarten kann nachgelesen werden, welche Fähigkeiten die sechs Titel im Spiel haben. Sie sind durch die roter Rückseite gekennzeichnet.

game of thrones kartenspiel

Spielkarten

Game of Thrones Kartenspiel Spielablauf

Jede Spielrunde beim オンライン カジノ ゲーム Game of Thrones Kartenspiel hat 7 Phasen:

(1) Strategiephase:
Der Spieler zieht aus seinem Strategiekarten-Stapel eine Strategiekarte seines Beliebens.
Nur der Spieler selbst darf die Karte zunächst sehen und legt sie dann vor sich ab. Haben alle Spieler eine Strategiekarte gezogen, werden sie gleichzeitig aufgedeckt. Die Strategiekarten bestimmen die aktuelle Runde.
Anhand der Strategiekarten wird der Spieler mit der höchsten Initiative bestimmt. Er ist der Startspieler der Runde.
Außerdem wird in der Strategiephase jeweils ein Titel pro Spieler gewählt.

game of thrones kartenspiel strategiekarte

Strategiekarte

(2) Nachziehen:
Jeder Spieler zieht zwei Karten von seinem Nachziehstapel und nimmt sie auf seine Hand.

(3) Aufmarsch:
In dieser Runde spielen die Spieler alle Karten aus, die sie aufmarschieren lassen wollen. Die Karten sind alle mit einem Goldwert versehen, der dafür bezahlt werden muss.
Spieler erhalten das Gold und nutzen es, um die Karten auf der Hand auszuspielen. Wieviel Gold jeder Spieler ausspielen kann, wird auf der Strategiekarte angezeigt.
Die ausgespielten Karten werden vor dem jeweiligen Spieler ausgelegt. Sie gelten zunächst als aufrecht, liegen also normal aus und können Aktionen durchführen. Wurde mit einer Karte eine Aktion ausgeführt, so wird sie gebeugt, also um 90° gedreht hingelegt, und darf nun nicht an Herausforderungen teilnehmen.

(4) Herausforderung:
Es gibt drei Arten von Herausforderungen, von denen jeweils eine pro Runde gespielt werden darf:

  • Militärschläge – führen zum Tod gegnerischer Charaktere
  • Intrigen – berauben den Gegner seiner Handkarten
  • Machtkämpfe – mit ihnen kann man gegnerische Machtpunkte stehlen

Die drei Herausforderungen dürfen in beliebiger Reihenfolge vom aktuellen Spieler ausgeführt werden. Mit welcher Karte man welche Herausforderung spielen kann, ist jeweils auf dieser gekennzeichnet.

(5) Herrschaft:
Alle Spieler addieren die Gesamtstärke ihrer

aufrecht stehenden Charaktere. Der Spieler mit dem höchsten Gesamtwert gewinnt die Herrschaft lexapro weight loss und darf einen Machtpunkt für sein Haus beanspruchen.

(6) Aufrichten:
Alle Spieler richten gleichzeitig ihre gebeugten Karten wieder auf.

(7) Abgaben:
Die Goldreserven werden wieder in die Schatzkammer gegeben. Danach beginnt die nächste Runde mit der lipitor Strategiephase.

Während dem Spiel sind auf verschiedene Weise Machtpunkte zu erlangen. Wenn ein Spieler 15 oder mehr Machtpunkte auf seiner Hauskarte und/oder seinen Charakteren angesammelt hat, endet das Spiel sofort. Der betreffende Spieler gewinnt das Spiel.

Fazit zum Game of Thrones Kartenspiel

Das Kartenspiel Game of Thrones: Der Eiserne Thron verspricht viel Spannung und ist sicherlich nicht nur etwas für Liebhaber der Serie Das Lied von celebrex high Eis und Feuer von George R. R. Martin.

Die Regeln sind nicht allzu kompliziert, bieten jedoch trotzdem ein Spiel, das nicht schnell langweilig zu werden scheint.

Wer neugierig geworden ist, sollte einen Test unbedingt wagen!
Zu kaufen ist das Game of Thrones Kartenspiel auf Amazon.

Game of Thrones Kartenspiel: Der Eiserne Thron – Vorstellung 4.67/5 (93.33%) 6 votes

FacebookTwitterGoogle+Email

Autor: Katharina

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>