Egizia – Vorstellung

Egizia

Quelle: Hans im Glück Verlag

Egizia ist italienisch für “altägyptisch”. Zudem ist es der Titel eines strategischen Brettspiel aus dem Hans im Glück Verlag, welches beim Deutschen Spielepreis 2010 den siebten Platz belegen konnte. Falls ihr ein strategisch anspruchsvolles Ägypten Spiel für zwei bis vier Spieler sucht, dürfte euch dieser Artikel gefallen!

Unsere Ägypten-Woche neigt sich zwar langsam dem Ende zu – dennoch haben wir noch ein paar Highlights für euch vorbereitet. Eines davon ist Egizia, das zeitlich zu Beginn des Alten Reichs in Ägypten, 2707 vor Christus, angesiedelt ist. Grob gesagt schlüpft der Spieler in die Rolle einflussreicher Händler und Baumeister, um Steine abzubauen und Arbeiter anzuwerben, welche den Bau berühmter Bauwerke wie der Sphinx, Obelisk, Pyramiden, Gräbern und Monumenten vorantreiben. Dazu segelt man mit seinen Schiffen über den Nil, um die besten Handelsplätze zu ergattern. Die Bautrupps werden zu den Bauwerken geschickt, um den meisten Ruhm und Ehre zu erlangen. Ohne strategisch gute Planung wird der Erfolg jedoch ausbleiben!

Spielablauf von Egizia

egizia_spielbrett

Quelle: Hans im Glück Verlag

Bei Egizia dreht sich alles um das geschickte Platzieren von Bautrupps und erinnert damit vom Spielprinzip her zum Beispiel an das Brettspiel Die Säulen der Erde. Der Ablauf gliedert sich in fünf Runden, in denen jeder Spieler bis zu acht Schiffe auf neun, jede Runde wechselnde Nilkärtchen platziert, zudem drei Bauvorhaben und sieben jede Runde identische Nilfelder.

Dabei darf auf jedem Feld nur ein Schiff platziert werden – abgesehen von Bauvorhaben, bei denen drei Spieler jeweils ein Schiff setzen können. Eine besondere Rolle spielt bei Egizia die Flussrichtung des Nil: Sämtliche Elemente (von Karten, Feldern über Bauvorhaben) dürfen nur flussabwärts eingesetzt werden. Dadurch ist eine gewisse Reihenfolge fest vorgegeben.

Es gibt einige Aktionen, die beim Spieler eindeutig Priorität haben sollten: Damit ein möglichst großer Beitrag am Bau der Bauwerke erreicht wird, müssen die eigenen Bautrupps gestärkt (so können sie eine größere Anzahl an Bausteinen verbauen), sowie deren Ernährung und ein hinreichendes Kontingent an Steinen gesichert werden.

Durch Teilnahme an Bauvorhaben erhält der Spieler Siegpunkte. Dabei unterscheidet sich der Zeitpunkt, wann man die Siegpunkte gutgeschrieben bekommt: Grabplatten, Obelisk, Tempel und Pyramide werfen sofort Punkte ab, wohingegen man bei der Sphinx die Siegpunkte erst am Spielende erhält. Hierdurch bleibt Egizia bis zum Ende spannend, da sich so zum Spielende durchaus noch einiges am Punktestand ändern kann!

Nach jeder der fünf Runden wird die Spielerreihenfolge neu festgelegt: Der Spieler mit den wenigsten Punkten darf anfangen.

Passend zur Ägyptenthematik ist auch das Spielmaterial in passenden Farben gehalten beziehungsweise werden gut zur Atmosphäre passende Darstellungen geboten.

Wie beschrieben, ist Egizia für zwei bis vier Spieler ausgelegt. Diverse Rezensionen verraten jedoch, dass das Spiel bei nur einem Mitspieler deutlich an Reiz verliert – am besten spielt man Egizia also mindestens zu dritt!

Spielziel von Egizia

Nach der fünften Runde endet

das Spiel. Bis dahin sollte man möglichst viele Siegpunkte gesammelt haben, da diese in die Endwertung einfließen.

Egizia kostenlos online spielen

does flagyl treat genital warts

Egizia wurde auf der Plattform yucata.de auch als Online-Variante umgesetzt. Das Portal umfasst eine Mitspielersuche, so dass einer geselligen Runde nichts im generic lexapro Weg stehen sollte. Sicherlich ist dies nicht vergleichbar mit einer Partie klassischem Egizia von Angesicht zu Angesicht, doch zum Austesten vor einem eventuellen Kauf ist diese Möglichkeit vielleicht genau richtig.

Fazit zu Egizia

Bei Egizia handelt es sich http://lexapropharmacy-generic.net/ um ein taktisch durchaus anspruchsvolles Brettspiel. Als leicht zugängliches Spiel, welches ohne Studieren der Anleitung direkt losgespielt werden kann, ist Egizia damit weniger geeignet. Wer allerdings ein Spiel mit Tiefgang im Ägypten-Setting sucht, sollte dem Spiel eine Chance geben.

Das Brettspiel Egizia ist zum Beispiel bei Amazon erhältlich.

Egizia – Vorstellung 5.00/5 (100.00%) 1 vote

FacebookTwitterGoogle+Email

Autor: Sebastian

Ein Gedanke zu „Egizia – Vorstellung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>